Du suchst Herrin für Ekeltraining

Du suchst Herrin für Ekeltraining! Ich bin eine sehr erfahrene Dame im mittleren Alter mit vielen perversen Fantasien, die sich sehr gut mit unterwürfigen Männern ausleben lassen. Ich werde dich zu meinen Schlucksklaven ausbilden und das ohne jegliche Gnade und Rücksicht auf deine Wünsche.

Seit meiner Scheidung lebe ich allein und verachte alle Männer. Das ist auch der Grund dafür warum ich meinen Spaß daran habe sie bis an ihre Grenzen zu quälen und zu erniedrigen. Falls du den Mut hast dich mir zu stellen, wirst du bekommen was du verdienst. Feiglinge klickt einfach weiter, Perverslinge die sich mal so richtig fertig machen lassen wollen dürfen sich bei per PN mir melden.

Bewerbe dich hier

 

Mehr Anzeigen Profile:

12 Gedanken zu „Du suchst Herrin für Ekeltraining“

  1. Sehr geehrte Herrin und Göttin,

    ich möchte mich gerne als Damentoilette bewerben und darum bitten mein bisheriges Leben aufgeben zu dürfen um Ihr Eigentum zu werden. Dabei habe ich keinerlei Tabus und bin mit 23 Jahren noch sehr jung und somit sehr gut formbar um mich zu einem perfekten Objekt zu erziehen. Dabei habe ich nur einen Wunsch, dass Sie aus mir eine Extremdamentoilette machen, die gerne auch von vielen Damen alles willenlos schluckt, was so in eine Toilette gehört.

    Meine Bestimmung ist es, einer Dame oder mehreren als Toilette und Abfallbehälter zu dienen. Ich möchte von der göttlichen Speise die mir eine Dame zuteil werden lässt leben und Sie als meine Göttin anbeten.

    Bitte geben Sie meinem Leben als Toilettensklave einen Sinn. Das ist genau was ich suche und bitte Sie innigst mich zu Ihrer Toilette abzurichten, um Ihnen jederzeit als Toilettensklave dienen zu können.

    In Ihrem Bad als Ihre Toilette zu leben bzw. existieren entspricht exakt meinen tiefsten Sehnsüchten und Träumen. Als Ihre Toilette, eingesperrt und in Ihrem Bad existierend, werde ich lange kein Tageslicht mehr sehen, aber das brauche ich auch nicht. Wenn sich der Klodeckel hebt, ich Sie sehe und weiß dass ich Ihre köstlichen Speisen empfangen darf ist das Licht genug für mich. Und wenn ich Ihnen darüber hinaus noch auf anderweitige extremste Wiese dienen darf, wäre mir dies eine große Ehre und ein göttliches Geschenk.

    Ich bitte darum mich Ihnen vorstellen zu dürfen und an einem Probewochenende oder einer Probewoche in Ihrem Käfig, Bad oder anderweitig eingesperrt und jeglicher Menschlichkeit beraubt herauszufinden, ob ich Ihren Anforderungen gerecht werde.

    Ich sehne mich nach einer Antwort von Ihnen und freue mich auf Ihre Rückmeldung und hoffe, dass Ihr Gesuch noch aktuell ist.

    Ihre hoffentlich baldige Toilette und Extremsklave

    Kotnascher

    Antworten
  2. Ich habe meine Frau lange betrogen, bis sie;mich verlassen hat. Ich verdiene es gedemütigt zu werden. Als feinschmecker ist ekeltraining genau das richtige für mich. Ich habe noch meine grenzen, aber mit der richtigen herrin können die vermutlich gebrochen werden….
    Demütig ihr neuer
    SCHUCKSECHT

    Antworten
  3. Ich liebe es alles auf mir zu spüren und unter Zwang zu schlucken. Alles was irgendwann und irgendwie aus dem weiblichen Körper kam.
    Gerne auch öffentlich und Langzeit

    Antworten
  4. Ich verehre und bewundere selbstbewußte Ladys die genau wissen was sie WOLLEN und das auch durchsetzen. Du hast eine total edle Ausstrahlung, super deine Augen, ich bin dir hilflos ausgeliefert und mache alles was dir gefällt, mit demütigem Gruß Sklave manni

    Antworten
  5. Ich liebe es von einer GÖTTIN erniedrigt , gedemütigt angespuckt zu werden und ihr hilflos ausgeliefert zu sein, mit demütigem Gruß Sklave manni.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar